Die Marktgemeinde St. Veit in der Südsteiermark hat einen neuen Wirtschaftsbundvorstand bekommen! Thomas Pichler wurde einstimmig zum neuen Obmann gewählt.

In der Leitung der Ortsgruppe wird er künftig von den Stellvertretern Finanzreferent Georg Pock, Josef Prutsch, Herbert Pratter, Angelika Puntigam und Gertrude Pölzl unterstützt. Weitere Mitglieder der Ortsgruppenleitung sind Gernot Draxler, Helmut Gollob, Rupert Lubi, Wolfgang Schönwetter, Rupert Tuchscherer und Christopher Rom.

Dank an die Unternehmer

Die Grußworte der Marktemeinde überbrachte Bgm. Gerhard Rohrer, der in seiner Wortmeldung den Unternehmern für deren Engagement dankte und auf die aktuellen Gemeindevorhaben wie Glasfaser, die Cities App, den Flächenwidmungsplan und vieles mehr einging.

Geleitet wurde die Wahl von Dietmar Schweiggl, der auch an den zu früh verstorbenen ehemaligen Obmann Alois Hofer gedachte. In seiner Rede ging Schweiggl auf die aktuellen Herausforderungen unserer Zeit ein und hob besonders die Wichtigkeit der regionalen Wirtschaft hervor.

Wirtschaftsschau am Florianitag

Neo-Obmann Pichler bedankte sich für das einstimmige Votum und rief auch die anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmer dazu auf, sich bei der kommenden Wirtschaftsschau am Florianitag einzubringen. Die Neuwahl, zu der die Vertreter der Wirtschaftsbund Bezirksgruppe Südsteiermark herzlich gratulierten, klang dann noch mit einem gemütlichen Teil gesellig aus.