Bei einem Infoabend in der WKO-Regionalstelle Südsteiermark in Leibnitz erläutern am 14. Dezember Experten die Möglichkeiten einer Lehre mit Matura oder einer Berufsmatura.

Wenn offene Stellen härter umkämpft sind, gewinnt (Weiter-)Bildung immer mehr an Bedeutung. Das geförderte Modell „Lehre mit Matura“ bietet engagierten Lehrlingen ab dem 1. Lehrjahr die Möglichkeit, parallel zur Lehre die Matura zu absolvieren.

Die Vorbereitung erfolgt in WIFI-Kursen, die zur Gänze gefördert werden und für den Lehrling mit keinen Kosten verbunden sind. Voraussetzung ist ein gültiger Lehrvertrag. Ferner muss mindestens eine Teilprüfung noch vor Ende der Lehrzeit laut Lehrvertrag absolviert werden. Die 4. Teilprüfung darf erst nach der LAP und nach Vollendung des 19. Lebensjahres erfolgen.

Das gesamte „Lehre mit Matura“-Ausbildungsmodell umfasst je 180 Stunden in Deutsch, Englisch und Mathematik und den Fachbereich (Betriebswirtschaft & Rechnungswesen oder Informationsmanagement & Medientechnik) sowie 180 Stunden Lernforum.

Der nächste Informationsabend Berufsmatura & Lehre mit Matura findet im WIFI-WKO Leibnitz am 14. Dezember 2020 von 18 bis 22 Uhr statt. Der Vorbereitungslehrgang Deutsch beginnt dann am 26. Jänner 2021 und findet immer dienstags von 18 bis 22 Uhr statt.

Mehr Informationen dazu gibt es in der WKO Regionalstelle Südsteiermark in Leibnitz. Telefonische Auskünfte unter T 0316 6019400 oder auch per E-Mail unter suedsteiermark@wkstmk.at.