Leibnitz Aktuell Online

Zwei diplomierte Blasmusik-Jugendreferenten aus Gralla

September 23
08:22 2015

28 diplomierte Jugendreferentinnen und Jugendreferenten nehmen österreichweit ihre Arbeit auf. Zwei davon vom Musikverein Pichler Bau Gralla.

Die Österreichische Blasmusikjugend (ÖBJ) bietet für junge Vereinsfunktionäre und jene, die sich mit dem spannenden Aufgabengebiet der Jugendarbeit beschäftigen möchten, den „Lehrgang für Jugendreferenten in Musikvereinen und Musikverbänden“ an. Am Sonntag, den 20. September 2015 schlossen insgesamt 28 junge Musikerinnen und Musiker aus dem Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und der Steiermark den Lehrgang zum diplomierten Jugendreferenten der Österreichischen Blasmusikjugend ab und nehmen ihre Arbeit nun in den jeweiligen Musikvereinen auf. Die Jugendarbeit ist eine der wichtigsten Tätigkeiten im Musikverein. Um für dieses Ehrenamt gut gerüstet zu sein, bietet die ÖBJ diesen Lehrgang an. Diplomierter Jugendreferent wird man nach einem einjährigen Ausbildungszyklus zu je vier Ausbildungsblöcken. Martina Pucher und Verena Wabnigg vom Musikverein Pichler Bau Gralla absolvierten ihre Diplomausbildung mit ausgezeichnetem Erfolg. LEIBNITZ AKTUELL gratuliert recht herzlich.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/customers/webs/la/www/wp-content/themes/legatus-theme/includes/single/post-tags.php on line 5
Teilen

Ähnliche Artikel

Newsletter




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen