Leibnitz Aktuell Online

Gleich zwei köstliche Torten bei Ordinationseröffnungsfeier

Foto: Heribert G. Kindermann, MA

Gleich zwei köstliche Torten bei Ordinationseröffnungsfeier
September 28
11:09 2019

LEIBNITZ. Frauenärztin Dr. Marina und Tochter Flora Schilcher sowie das Ordinationsteam mit Lisa Lahwise, Renate Kraschitz und Martina Palz (v.r.n.l) feierten die Ordinationseröffnung. Dabei gab es für Dr. Marina und Dr. Gernot Schilcher gleich doppelten Grund zum Feiern.

Zweifacher Grund zur Freude
Die Fachärztin feierte im Kreise von Familie, Kollegen, Freunden und Ehrengästen, wie Bgm. Helmut Leitenberger oder Vizebgm. Gerald Hofer, die Eröffnung ihrer Ordination für Frauenheilkunde und Geburtshilfe für Versicherte aller Kassen und Privatpatientinnen in der Retzhoferstraße 5 in Leibnitz. Ihr als Facharzt für Innere Medizin an der Medizinischen Universität Graz tätiger Gatte Dr. Gernot Schilcher feierte auch noch seinen Geburtstag. Daher gab es natürlich auch gleich zwei Torten, eine von Tea Lindes-Gurmann in Form des Ordinationsschildes gestaltete und eine weitere für das Geburtstagskind. Die feine Backware war ein herzliches Geschenk von Familie Kurt Hochsam.

Freude über Ordinationseröffnung
„Diese Ordinationseröffnung ist ein großer Tag für mich. Nach der Übersiedelung nach Leibnitz hat sich schon bald eine Kassenstelle für mich ergeben. Jeder der heute hier ist, spielt in meinem Leben eine bestimmte Rolle. Es sind viele Ärztekollegen aus Leibnitz gekommen mit denen ich mir eine gute Zusammenarbeit wünsche. Auf jeden Fall fühle ich mich hier sehr wohl“, freute sich Dr. Marina Schilcher, die auch den Schwiegereltern dankte. „Ich darf in dieser Ordination weiterführen, was der Schwiegervater hier 25 Jahre lang gemacht hat!“

Kirchlicher Segen
Kein Zufall war es, dass Mag. Arnold Heindler den nicht alltäglichen kirchlichen Segen für die nunmehrige Facharztordination spendete, in der Dr. Peter Rannacher bis zu seiner Pensionierung als praktischer Arzt tätig gewesen war. Der Pfarrer hat eine besondere Verbindung zu Dr. Marina und Dr. Gernot Schilcher, war er doch schon bei der Promotionsfeier 2007 dabei hat er auch die beiden 2009 auf Schloss Seggau getraut sowie später Tochter Flora getauft. „Arzt und Priester sind verwandte Berufe, weil die Menschen von beiden Hilfe und Beistand erwarten“, betonte Mag. Heindler, der als Geschenke ein Holzkreuz und die Nachbildung einer Madonna mitgebracht hatte und wünschte, das Dr. Marina Schilcher ihren Beruf als Frauenärztin in mütterlicher Liebe ausüben möge.

Ähnliche Artikel

Newsletter




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen