top of page

Großes Jubiläum: 111 Jahre Stadterhebung von Leibnitz!


Abbildung: Amtliche Mitteilungen - Ausgabe Nr. 3 I 2013


Am 27. April 1913 hat Kaiser Franz Josef I. den bisherigen Markt Leibnitz im Herzogtum Steiermark zu einer Stadt des kronlandes Steiermark erhoben. Das heurige 111-Jahre-Jubiläum wird nun am 26. April 2024 mit einer Vernissage im Rathaus und am 27. April 2024 gemeinsam mit Leibnitzer Vereinen und Organisationen auf dem gesperrten Hauptplatz ganz groß gefeiert.


"Platz bei der kleinen Linde"

Abbildung: Amtliche Mitteilungen - April 2012/Nr. 4


Die Stadt Leibnitz liegt auf historischem Siedlungsboden. Lipnizza, der "Platz bei der kleinen Linde", ist uns bereits aus einer Kaiserurkunde des Jahres 970 urkundlich überliefert. Daher haben wir bereits im Jahr 1970 "1000 Jahre urkundliche Erwähnung" von Leibnitz gefeiert. Gemeint war damit allerdings ursprünglich eine Siedlung am Seggauberg. Nachdem die Erzbischöfe von Salzburg im 12. Jahrhundert am Seggauberg eine Burg gebaut hatten, die "castrum Lipniz" gennant wurde, ging der Name schließlich auch auf den am Fuße des Seggauberges mit Erlaubnis des Kaisers von Handelsbürgern errichtete Markt über.

Den Markt Leibnitz des seit 1180 bestehenden Herzogtums Steiermark und Kronlandes Steiermark hat am 27. April 1913 Kaiser Franz Joseph I. in "huldvoller Würdigung seines geregten Gemeinwesens und seiner gedeihlichen Entwicklung über Bitte der Gemeindevertretung" an der Schwelle des Ersten Weltkrieges zu einer Stadt erhoben. Die Stadterhebungsurkunde wird seither im Leibnitzer Rathaus aufbewahrt.


Feierlichkeiten zum Jubiläum "111 Jahre Stadt Leibnitz"


Die Stadterhebung vor nunmehr bereits 111 Jahren nimmt die Stadtgemeinde Leibnitz zum Anlass, eine große zweitägige Jubiläumsveranstaltung zu organisieren.

"Am Freitag dem 26. April und Samstag dem 27. April 2024, möchten wir die Feierlichkeiten zu diesem besonderen Jubiläum gemeinsam mit der Bevölkerung begehen. Wir blicken auf über ein Jahrhundert Stadtgeschichte zurück – auf das Vergangene, das Hier und Jetzt und die Zukunft!", lädt Bgm. Michael Schumacher die LeibnitzerInnen zum Mitfeiern ein.


Ausstellung im Rathaus


Die Festlichkeiten beginnen am Freitag, dem 26. April 2024, ab 19 Uhr mit der Segnung des Rathauses durch Stadtpfarrer Anton Neger und der Vernissage zur Ausstellung "111-Jahre-Leibnitz" im geschichtsträchtigen Leibnitzer Rathaus. Als Kuratoren der Ausstellung wirken Stadthistorikerin Ursula Pintz und Galerieleiter Klaus-Dieter Hartl. Die Ausstellung wird der Leibnitzer Bürgermeister eröffnen.

Abbildungen: Amtliche Mitteilungen - April 2012/Nr. 4


Festprogramm mit Vereinen am Hauptplatz


Foto: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Leibnitz.


Am Samstag, dem 27. April steht ab 9 Uhr der gesamte Hauptplatz einen ganzen Tag lang im Zeichen des Jubiläums: Die drei Freiwilligen Feuerwehren, drei Blasmusikkapellen, sechs Chöre sowie Vereine der Stadt werden sich präsentieren. Neben kulturellen Veranstaltungen bieten auch Leibnitzer Sportvereine ganztägig Aktionen (ab 9.15 Uhr und später ab 13.30 Uhr) am gesamten Hauptplatz.


Nicht fehlen darf beim musikalischen Jubiläumsreigen die Stadtkapelle Leibnitz. Foto: Heribert Kindermann, MA


Um 12 Uhr wird ein Sternmarsch der Leibnitzer Blaskapellen beginnen.

Danach steht um 13 Uhr ein erster Kulturblock auf dem Programm, dem ab 15.30 Uhr noch ein zweiter folgen wird.

Einen gemeinsamen großen Auftritt haben Chöre ab 16 Uhr, dem später eine Ausklang mit den beiden Blasmusikkapellen Kaindorf und Seggauberg folgen wird.


Musikalisches Finale auf Schloss Seggau


Foto: Heribert Kindermann, MA

Der Abschluss der Feierlichkeiten findet dann im Schloss Seggau mit einem Festkonzert des Symphonischen Orchester Leibnitz unter der Leitung von Johann Assinger statt.


"Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen dieses großartige Jubiläum feiern zu können!", betonen Bgm. Michael Schumacher und die Leibnitzer Stadtvertretung.


Vereine und Organisationen


Im Rahmen der 111-Jahre-Feier werden sich am Samstag, dem 27. April 2024 ab 9 Uhr am Hauptplatz von Leibnitz folgende Vereine und Organisationen vorstellen:


1. FC Leibnitz

Alpenverein Leibnitz

ASKÖ Kickbox-Club Leibnitz

Bienenzuchtverein Leibnitz und Umgebung

ConChordare

das VOK

ESVL 2014

Jugendzentrum WAVE

Kleintierzuchtverein ST03

KNEIPP-Aktiv-Club Leibnitz

LAC Orientierungslauf

Leibnitz KULT.

LGV 1846 - Stimmig

MK Seggauberg

ÖKB Bezirksverband Leibnitz

Oma‘s for Future

Pensionistenverband Bezirksorganisation Leibnitz

Rotes Kreuz

Schachverein Leibnitz

Senioren Seggauberg

Service-Clubs der Stadt Leibnitz

Singkreis Frauenberg

Sportunion Kärcher Leibnitz Leichtathletik

Sportunion Leibnitz Hap-Ki-Do

Sportunion Leibnitz Gesamtverein

Sportunion Leibnitz Basketball

Sportunion Leibnitz Boxen

Sportunion Leibnitz Noricum Judo

Sportunion Raiffeisenbank Leibnitz Volleyball

Stadtkapelle Leibnitz

Steiermärkische Berg- und Naturwacht Bez. Leibnitz

SV Leibnitz Tennis

Traditionelle Bogenschützen Leibnitz


Die Angaben der Teilnehmer erfolgen ohne Gewähr! Es können sich natürlich noch bis zum Veranstaltungsbeginn Änderungen bei den Teilnehmern ergeben!



Comments


bottom of page