top of page

Lennart Ulbel zeigte heuer seinen Konkurrenten oft den Auspuff!



Die 19-jährige südsteirische Motorrad-Nachwuchshoffnung Lennart Ulbel vom Lenny Racing Team war in der heurigen Meisterschaft mit Erfolg am Start in der Klasse Stock 1000 in der Alpe Adria Wertung, in dessen Rahmen auch der Europacup und die Tschechische Meisterschaft ausgetragen wurden.


Zwei Gesamtsiege und ein 3. Endrang


„Diese Saison war für mich sehr erfolgreich! So konnte ich viele gute Plätze einfahren. Somit bin ich heuer tschechischer Meister und wenn der Einspruch gegen die in unseren Augen ungerechtfertigten Disqualifikation durchgeht, bin ich auch noch 3. in der Alpe Adria und 1. im Europa Cup!“, darf sich voller Stolz Lenny Ulbel aus Leibnitz freuen. In derSaison erreichte der Leibnitzer mit seiner Honda CBR 1000 RR-R SP in der Alpe Adria Wertung dreimal den 2. Platz und zweimal den 3. Platz. Noch erfolgreicher lief es für Ulbel im Europa Cup, wo er gleich fünfmal den 1. Platz, sechsmal den 2. Platz und einmal den 3. Platz und in der Gesamtwertung den Sieg davontragen vermochte.


Nicht minder erfolgreich war Lenny in der tschechischen Meisterschaft mit gleich neun Siegen, drei 2. Plätzen und dem Gesamtsieg.




In der neuen Saison mit neuen Sponsoren durchstarten!


„Zu dem Thema Disqualifikation gibt es auch eine großartige Geschichte, die ich erst dann weitergeben möchte, wenn mein Einspruch abgelehnt wurde. Ich möchte im Jahr 2024 wieder in der Alpe Adria, im Europacup und in der Tschechischen Meisterschaft antreten. Doch hierfür benötige ich auch weitere Unterstützer und Sponsoren“, so ein hoffnungsvoller Lenny Ulbel. Potenzielle Sponsoren melden sich bitte unter T +43 677 619 78 283 oder per E-Mail: lennyracingteam@gmx.at



Aktuelle Berichte und Wissenswertes über den rasanten Leibnitzer Lenny Ulbel ist auch auf Facebook unter Lenny Racing Team & Lenny Ulbel sowie auf Instagram unter Lenny_Ulbel_42 nachzulesen.


Comments


bottom of page