top of page

Lesung mit Musik: Dr. Johann Graschs Kurzgeschichten!


Autor Dr. Johann Grasch (li. im Bild bei der Vorstellung seines Buches bei seinem Sommerfest 2023) mit Bgm. Michael Schumacher. Kostproben seiner Kurzgeschichten sind am 19. April 2024, ab 19.30 Uhr im Pfarrsaal Leibnitz zu hören.


Im Rahmen der Reihe "Kultur Pfarre Leibnitz" wird Rechtsanwalt Dr. Johann Grasch (auch Autor in LEIBNITZ AKTUELL) am Freitag, dem 19. April 2024, ab 19.30 Uhr im Pfarrsaal Leibnitz eigene Kurzgeschichten aus seinem ersten Buch "heute - morgen - nebenan" vorlesen. Musikalisch begleitet wird der Autor bei seiner Lesung vom Vokalensemble Allegretto.


Literarisches Geburtstagsgeschenk


Anlässlich des 30-Jahre-Jubiläums der Rechtsanwaltskanzlei Grasch + Krachler Rechtsanwälte OG in Kaindorf an der Sulm stellte Johann Grasch im Zuge eines Sommerfestes im August des Vorjahres sein erstes großes literarisches Werk mit dem Titel "heute - morgen - nebenan" vor. Das Buchprojekt kommt sogar einem guten Zweck zugute und beinhaltet 19 Kurzgeschichten und eben so viele Bilder. Denn mit dem Reinerlös aus dem Buchverkauf hat der Rechtsanwalt Förderstunden für rechenschwache Leibnitzer VolksschülerInnen finanziert.


Erzählungen, Erinnerungen und Beziehungen


Graschs Buch ist eine Kompilation von 19 Erzählungen, Erinnerungen und Beziehungen, die jeweils durch ein Foto eines seiner Leibnitzer Fotofreunde illustriert wird. "Ich wollte schon immer ein Buch schreiben. Und die Fotografie ist seit meiner Jugendzeit meine große Leidenschaft", betont Grasch, der seine Ideen für Kurzgeschichten aus dem Alltag heraus bei menschlichen Begegnungen und im öffentlichen Raum bekommt. Die Lesung im Pfarrsaal Leibnitz verspricht sicherlich ein interessanter Abend zu werden, könnte sich doch der eine oder andere in einer der Alltagsgeschichten vielleicht wiederfinden.


Foto: Heribert G. Kindermann, MA


Commenti


bottom of page