top of page

Neo-Bgm. Manfred Rechberger: Antrittsbesuch bei LH Drexler



Landesparteiobmann Landeshauptmann Christopher Drexler empfing dieser Tage einen jener neuen Bürgermeister, die seit seinem Amtsantritt im Juli 2022 die Steirische Volkspartei auf Gemeindeebene im Bezirk Leibnitz vertreten. Im persönlichen Gespräch mit Bgm. Manfred Rechberger aus Hengsberg bekam der Landeshauptmann einen Überblick über die Lage in der Gemeinde sowie die wesentlichen Projekte und Themen der nächsten Jahre.


„Mir war es schon seit meinem Amtsantritt als Landeshauptmann und meiner Wahl zum Landesparteiobmann wichtig, mit Vertreterinnen und Vertretern der Steirischen Volkspartei in allen steirischen Gemeinden ins Gespräch zu kommen. Die steirischen Gemeinden sind Orte des Miteinanders, an denen deutlich wird, was die Steirerinnen und Steirer alltäglich beschäftigt und bewegt“, so Drexler.


Bürgermeisterwechsel im Bezirk Leibnitz


In mehreren ÖVP-Gemeinden im Bezirk Leibnitz gab es in den letzten zwei Jahren Wechsel an der Spitze. So übernahm Manfred Rechberger mit 4. Oktober 2023 von Langzeit-Bürgermeister Johann Mayer das Bürgermeisteramt. Im persönlichen Gespräch berichtete er über die Anliegen und Herausforderungen seiner Gemeinde und der Region.


„Mit unseren Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern in den Gemeinden wollen wir eine vernünftige Politik der Mitte in unserem Land umsetzen.  Eine Politik, die Orientierung gibt, zuhört und die Heimat der Zukunft ist. Also machen wir gemeinsam eine weiß-grüne Politik für unsere Steiermark! Den ,neuen‘ Bürgermeistern im Bezirk Leibnitz gratuliere ich herzlichst, denn sie haben eine wundervolle Verantwortung für ihre Gemeinde übernommen. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit - für unsere weiß-grüne Heimat“, so der Landeshauptmann.


Volkspartei ist die Bürgermeisterpartei in der Steiermark


In 201 der 286 steirischen Gemeinden stellt die Steirische Volkspartei die Bürgermeisterin oder den Bürgermeister. Insgesamt vertritt die STV mit 2.681 MandatarInnen auf Kommunalebene die Interessen der SteirerInnen. Drexler legt daher großen Wert auf den persönlichen Austausch.


Fotocredit: Steirische Volkspartei

Comments


bottom of page