top of page

Über 200.000 Gäste beim Steiermark-Frühling in Wien



Ein würdiges Geburtstagsfest war der 25. Steiermark-Frühling in Wien, den einmal die Steirische Tourismus und Standortmarketing GmbH/STG organisiert hat.


Vier Tage lang gab es bei frühsommerlichem Wetter vor dem Wiener Rathaus Urlaubsvorfreude pur, feinste Kulinarik, ein abwechslungsreiches Musikprogramm und beste Stimmung bei den Wiener Gästen sowie den steirischen Gastgebern.


Erfolgreiche Bilanz


„Der 25. Steiermark-Frühling war ein großer Erfolg. So viele Besucherinnen und Besucher wie nie zuvor haben das steirische Lebensgefühl am Wiener Rathausplatz genossen. Ich bedanke mich bei allen Mitwirkenden, die dazu beigetragen haben sehr herzlich, und lade schon jetzt dazu ein, im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein!“, so Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl.


Bewährte Neuerungen


  • große LED-Screens am Platz verstärkten die Visualisierung der Urlaubdestination eindrucksvoll 

  • Die neue Bühne inkl. Vidiwalls war für das abwechslungsreiche Programm von traditionellem Brauchtum bis Partymusik ideal

  • Einheitliches Hüttenkonzept schafft ein gutes Bild am Platz bzw. die neuen Regionsauftritte vom z. B. neuen Aussee-Haus, Erzberg Leoben Strohboid bis zum beliebten Fotopunkt, dem blühenden Grazer Uhrturm vor dem Wiener Rathausturm

  • Die zweistöckige Steiermark-Lounge mit Terrasse für Firmenveranstaltungen

 

Die Programm-Highlights


  • Humorvolle Eröffnung mit Politik und den Kernölamazonen als Moderatorinnen

  • Konzerte von De Zwa und Egon 7, die auch im Live Stream des ORF am Freitagabend übertragen wurden. Die Höhepunkte sind noch nachzusehen. 

  • Kochshow vom Berg- zum Burgenland mit Richard Rauch (Geschwister Rauch) und Max Stiegl (Gut Purbach)

  • Einzug der steirischen Konditoren mit 25 Steiermark-Torten zum 25. Festgeburtstag

  • 400 Schülerinnen und Schüler auf Rätselrallye am Platz

  • Und vieles, vieles mehr in 45 Stunden Programm an vier Tagen

 

Prominenter Besuch


 Von Bundespräsident Alexander Van der Bellen bis zu Bundeskanzler Karl Nehammer oder den Ministern Martin Polaschek, Claudia Tanner, Gerhard Karner und Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler war die Politik aus Wien zu Gast beim 25. Steiermark-Frühling. 

Die steirische Riege führten Landeshauptmann Christopher Drexler, LH-Stv. Anton Lang, Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl sowie die Landesräte Werner Amon, Karlheinz Kornhäusl sowie Doris Kampus. Landeshauptmann a. D. Hermann Schützenhöfer an. 

Als Botschafter mit Herz mit dabei waren in Wien u.a. Modedesignerin Lena Hoschek, Conny Hütter, Nici Schmidhofer und Arvid Auner (Skistars), Robert Holzmann (Gouverneur Nationalbank), Christina Wilfinger (Chefin SAP Österreich). Aber auch Astrid Steharnig-Staudinger (ÖW-Chefin), Ulrike Rauch-Keschmann (Sektionsleitung Tourismus im Wirtschaftsministerium), Josef Herk (Präs. WK Steiermark), Walter Grimus (Flughafen Graz-GF), Christian Purrer (Energie Steiermark) oder Christoph Ludwig (Steir. Wirtschaftsförderung).



Fotocredits: © STG / WSI Agentur


댓글


bottom of page