top of page

Die Kino-Charity 2024 war ein richtiger Publikumsmagnet



Einen Publikumshit ist dem Soroptimist Club Leibnitz mit der französischen Filmkomödie "Die einfachen Dinge" gelungen. Das Leibnitzer Diesel Kino wurde dieser Tage von Cineasten im Zuge des jüngsten Kino-Charity 2024 gestürmt.


Empfangskomitee: v.l. Michael (Diesel Kino), Präsidentin Brigitte Hernach & Bgm. Michael Schumacher. Foto: Kindermann


Im Zeichen des guten Geschmacks


Der Soroptimist Club Leibnitz hat am 23. Mai 2024 zur traditionellen Kino Charity in das Dieselkino Leibnitz eingelden. Der Kinofilm stand ganz im Zeichen des guten Geschmacks. Unterstützt haben die Charity-Veranstaltung das Diesel Kino Leibnitz und die Steiermärkische Sparkasse Leibnitz.


Als Mundschenk im Einsatz: (v.l.n.r.) Jasmin Scheucher-Hack, Andrea Kager-Schwar und Rosa Muckenauer.


Genussvoller Auftakt mit Fingerfood & Wein


Der Auftakt des Abends vor dem Kino und im Foyer war bereits ein voller Genuss. Ein reichhaltiges Buffet an Fingerfood und edlen Weinen rundeten den wunderbaren Charity-Abend kulinarisch ab.


Ein Prosit auf das Kino-Charity: (v.l.) Dino Kada, Gert Wanderer, Rainer Hack und Gerwin Kortschak.

"Ein herzliches Dankeschön gilt den vielen Besuchern, die diese Charity-Veranstaltung unterstützt haben. Der Reinerlös kommt dem Bildungsprojekt Ìch will` für Frauen in unserer Region sowie auch regionalen sozialen Projekten zugute", betont Präsidentin Brigitte Hernach.


Fotocredit: Heribert G. Kindermann, MA/Soroptimist Club Leibnitz

Comments


bottom of page