top of page

Gady Family ist nun staatlicher Ausbildungsbetrieb!


(v.l.n.r.) GF Eugen Roth, Theresia Steiner (Leitung Personalwesen) und Eigentümer und GF Philipp Gady übernehmen stolz die von BM Martin Kocher überreichte Auszeichnung! Fotocredit: Gady Family


"Mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden“, hieß es dieser Tage für die Gady Family, der diese Auszeichnung für ihre hervorragende Leistung in der Lehrlingsausbildung verliehen wurde.


Das Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft zeichnete die Gady Family als "Staatlich ausgezeichneten Ausbildungsbetrieb" aus. BM Martin Kocher übergab die Urkunde im festlichen Ambiente des Marmorsaals des Regierungsgebäudes. Die staatliche Auszeichnung würdigt Lehrbetriebe, die sich durch ein überdurchschnittliches Engagement in der Lehrlingsausbildung auszeichnen und eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen. Dazu zählt unter anderem eine erfolgreiche Ausbildung von Lehrlingen über viele Jahre hinweg.


Seit Jahrzehnten in Ausbildung junger Menschen engagiert


„Die Gady Family ist seit Jahrzehnten in der Ausbildung junger Menschen engagiert. Die Werte Stolz, Vertrauen, Leistung und Tradition sind unsere vier Säulen, auf die wir unsere Arbeit stützen und die wir an unsere Mitarbeitenden und Lehrlinge weitergeben“, sagt Philipp Gady. Diese Philosophie und der familiäre Charakter ihrer Ausbildungs- und Mitarbeiterstruktur hat die Gady Family zu einem der beliebtesten Arbeitgeber in der Steiermark und im Burgenland und vor allem zu einem begehrten Lehrbetrieb gemacht. So bildet das Unternehmen derzeit rund 65 Lehrlinge aus und nimmt auch im Jahr 2024 wieder 16 Jugendliche für eine Lehre innerhalb der Gady Family auf.


Optimale Rahmenbedingungen für „Karriere mit Lehre“


Die qualitative Ausbildung von Lehrlingen hat bei der Gady Family seit jeher einen hohen Stellenwert. Dazu gehören beispielsweise das Führen von Ausbildungs-dokumentationen mit halbjährlichem Abstimmungsgespräch zwischen den Lehrlingen und ihrem Ausbilder. Um die Fachkenntnisse und Fertigkeiten zu intensivieren, wurde zusätzlich die Gady Family Lehrwerkstatt eingeführt, bei denen die Nachwuchsfachkräfte abseits des Arbeitsalltages ausgewählte Themen intensiv bearbeiten können. Und die Persönlichkeitsentwicklung kommt in der Gady Family auch nicht zu kurz. Denn bei den jährlichen „Lehrlingspowerdays“ wird der Fokus auf die Förderung der sozialen Kompetenzen gesetzt. Ebenso zählen die Teilnahme von Lehrlingen an Wettbewerben sowie das Engagement im Bereich der Berufsinformation zu den Anforderungen, um ein „Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb" zu werden.


Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen


Kraftfahrzeugtechnik, Karosseriebautechnik, Land- und Baumaschinentechnik mit Schwerpunkt Landmaschinen, Einzelhandel mit Schwerpunkt Kraftfahrzeuge und Ersatzteile, Informationstechnologie-Systemtechnik und Bürokauffrau/-kaufmann kann man bei der Gady Family erlernen. „Und jeder einzelne dieser Berufe setzt selbstverständlich einen anderen Mix aus Kenntnissen und Talenten voraus. Mit geschultem Auge setzen die Lehrlingsausbildner alles daran, Stärken auszubauen und gleichzeitig Schwächen zu minimieren“, berichtet Theresia Steiner, die sich für die Personalentwicklung innerhalb der Gady Family verantwortlich zeigt.

„Wir sehen diese Ehrung als Ansporn, auch weiterhin in die Ausbildung junger Talente zu investieren und damit einen wichtigen Beitrag zur Fachkräfteentwicklung in unserer Gesellschaft zu leisten“, ergänzt GF Eugen Roth von der Gady Family.


Fotocredit: Gady Family

Comments


bottom of page