top of page

Im Wohnzimmer Leibnitz ist einfach immer etwas los!



Die kommenden Veranstaltungen der Stadtentwicklung Leibnitz im Wohnzimmer in der Grazergasse bieten wieder jede Menge wichtige Informationen für die heimische Bevölkerung.

 

Leibnitzer Elterncafe


Die nächsten Termine für das Leibnitzer Elterncafe mit kostenfreien Getränken und Kuchen gibt es am Donnerstag, 4. April und Donnerstag, 18. April im Wohnzimmer Leibnitz, in der Grazer-Gasse 2, jeweils in der Zeit von 14 bis 16 Uhr.

 

60+ Treff jeden Montag


Aber auch für die Älteren gibt es mit dem 60+ Treff jeden Montag in der Zeit von 9 bis 11 Uhr im Wohnzimmer Leibnitz einen interessanten kostenloser Treffpunkt. Bei Kaffee, Tee und Spielen wird ein gemütliches Beisammensein gepflegt. Ein besonderer Leckerbissen steht am

Montag, dem 8. April 2024 mit „Der Bettelstudent & Gasparone“ mit Siegfried Bauer und Christine Bedrač und begleitet von Helmut Schweiger auf Gitarre begleitet auf dem Programm.

 

"Raum für Begegnungen“


Der nächste Treffpunkt für Menschen mit Demenz ist am Montag, 8. April, im  Seminarraum 1 im Wohnzimmer Leibnitz (Grazer Gasse 2). Von 16 bis 18 Uhr findet ein Treffen in gemütlicher Runde statt, der ganz nach den Bedürfnissen und Wünschen der Betroffenen, Körper, Geist und Seele ansprechen soll. Anmeldungen sind unter T 0664/1839940 erbeten.


Flucht und Migration


Der kommende Thementag in der Sozial-Info im Wohnzimmer Leibnitz, Grazer-Gasse 2, mit Barbara Zausinger von ZEBRA am Donnerstag, 25. April 2024, von 14 bis 16 Uhr ist dem Themenkreis Flucht und Migration gewidmet.


"Herr Löwe trägt heut´ bunt"


Die kunterbunte Löwengeschichte "Herr Löwe trägt heut´ bunt" von Nastja Holtfreter am Donnerstag, 11. April, um 16 Uhr in der Stadtbibliothek & Ludothek Leibnitz bietet spannendes Bilderbuchkino für Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren. Der Workshop dauert 30 bis 45 Minuten und ist kostenlos!

 

Erb- und Testamentschaftsrecht


Um das Thema Erb- und Testamentschaftsrecht dreht sich alles bei einer Veranstaltung von Leah Verein(t) – Menschen mit und ohne Behinderung. Das Thema "Erben" geht uns alle an! Juristin Dr. Irene Staudacher wird am Freitag, den 22. März 2024 um 19 Uhr im Neubau des Schlosses Laubegg in Ragnitz auch spezielle Anliegen und konkreten Fragen beantworten. Die Vortragende ersucht vorab, konkrete Fragen per Email an edith-bader@gmx.at zu übermitteln. Für Brötchen und Getränke wird gesorgt sein. Um eine freiwillige Spende wird ersucht. Anmeldungen unter T 0680/444 74 76.


Gemeinsam gegen Gewalt, gemeinsam für Zivilcourcage

 

Ein Extra-Tipp ist der Lehrgang "Gemeinsam gegen Gewalt. Gemeinsam für Zivilcourcage" des verein-freiraum in Kooperation mit dem Land Steiermark. Zur Wahl stehen Termine von Mai bis Juni 2024.

Denn Gewalt beginnt oft, lange bevor wir sie erkennen. Das Projekt dient zur Sensibilisierung der Gesellschaft. Geboten wird einmal jährlich eine Schulung für Menschen, die sich mit dem Thema häusliche Gewalt auseinandersetzen möchten.

Comments


bottom of page