top of page

L 601: Sanierung zwischen Hengsberg und Preding


 Die Sauerbrunnbrücke. Foto: Land Steiermark.


Zur Baustelle wird bis Ende Mai die L 601 zwischen Hengsberg und Preding. Mit einer Investitionssumme von 690.000 Euro 4,6 Kilometer Straße saniert.

 

Die Baustelle auf der L 601, der Schröttenstraße, zwischen Hengsberg im Ortsteil Matzelsdorf und Preding ist nun bereits eingerichtet worden. Bis voraussichtlich Ende Mai werden die Baumaschinen im Einsatz sein.

„Bei diesem Bauvorhaben handelt es sich um eine Deckschichtsanierung auf einer Länge von 4,6 Kilometer, die in Summe 690.000 Euro kostet“, berichtet Verkehrsreferent Landeshauptmann-Stellverteter Anton Lang.


Neue Fahrbahn entsteht


Der Abschnitt zwischen km 4,750 und km 9,350 befindet sich im Freiland und wird zunächst einmal im Mittel viereinhalb Zentimeter abgefräst.

„Nach dem Fräsvorgang eventuell auftretende Schadstellen werden tiefer gefräst und mit einer Tragschicht saniert. Die neue Fahrbahn besteht dann aus einer fünf Zentimeter starken Deckschicht. Auf der im Sanierungsabschnitt liegenden Sauerbrunnbrücke, die 61 Jahre alt und sechs Meter lang ist, wird die Fahrbahn ebenfalls saniert“, erläutert Projektleiter Ernst Mayer von der A16, Verkehr und Landeshochbau.


Verkehr wird wechselweise angehalten


Vorhandene Einlaufgitter, Einlaufschächte, Schachtabdeckungen werden erneuert bzw. an die neuen Fahrbahnhöhen angeglichen. Ebenfalls erneuert bzw. verlängert werden Entwässerungsanlagen (wie Schächte, Rohre oder Grabenformsteine). Die Bankette werden abgetragen und gänzlich erneuert. Im gerade jeweils aktuellen Sanierungsabschnitt wird der Verkehr wechselweise angehalten werden.

 

Opmerkingen


bottom of page