top of page

Poplite Leibnitz Support-Act der Seer bei "Gmunden Rockt 2024“


Foto: (c) dg/Gerhard Drindorfer


Einen großen Auftritt als Support-Act der Seer hatte Poplite Leibnitz am 1. Juni 2024 bei "Gmunden rockt". In den nächsten Tagen und Wochen stehen nun weitere Auftritte in der Heimat und in Slowenien auf dem Programm.


 Am 1. Juni 2024 traten die Mitglieder von Poplite Leibnitz mit Obfrau Bettina Possat mit insgesamt 17 TeilnehmerInnen die Reise nach Oberösterreich an und wussten noch nicht wirklich was sie an diesem Tag alles erwarten wird. "Unsere Leiterin Jeannine Rossi hatte uns ja schon gemeinsam mit einem professionellen Team über ein halbes Jahr auf diesen Moment vorbereitet, dennoch war dieser Tag dann als andere als erwartet!", erzählt LEIBNITZ AKTUELL Obfrau Possat.

 

Vorbereitung auf alle Eventualitäten


Mit der professionellen Grazer Choreografin Martina Stadler bereitete man sich auf alle Eventualitäten vor, um einem so großen Publikum gerecht zu werden. Doch der Wettergott hatte leider kein Erbarmen und schickte reichlich Regen. Trotzdem pilgerten an allen vier Festivaltagen tausende von Menschen zu Gmundens größter Veranstaltung und trotzten der Wetterlage.

 

Tanzen, Klatschen und Mitsingen


"Als es dann soweit war, und wir alle am Bühnenaufgang standen, ließ die Anspannung der letzten Wochen erst richtig los und wir konnten den Auftakt einfach nur noch genießen. Vom ersten bis zum letzten Song heizten wir den Besuchern in Gmunden richtig ein. Unser Programm brachte jeden zum Tanzen, Klatschen und Mitsingen. Wir gaben unser Bestes, um alle Seer-Fans abzuholen und der erfolgreichen Band ein würdiger Support Act auf deren Abschlusstournee zu sein!", erinnert sich Possat.

 

Foto: (c) dg/Gerhard Drindorfer

Lob von allen Seiten


„Ihr habt uns fast die Show gestohlen“, meinte später auch Bandchef Fred von den Seern mit einem sympathischen Augenzwinkern. Das Feedback auf den Social-Media-Kanälen der neu gewonnen Fans war immens. "Wir konnten unseren Augen nicht trauen. Einige der Nachrichten rührten uns fast zu Tränen, womit wir am aller wenigsten gerechnet hatten", kommentiert die Obfrau von Poplite Leibnitz. Auch das mediale Interesse für den Auftritt der LeibnitzerInnen war sehr, sehr groß und durchwegs positiv.


Dank an Freunde und Familien


"Ein ganz besonderer Dank gilt unseren Freunden und Familien, nicht nur für das Verständnis für die häufigen Proben, sondern auch für die Unterstützung vor Ort in Gmunden. Ein Fanbus mit rund 100 Personen sorgte in Gmunden für eine einzigartige Stimmung!", freut sich Possat.

  Weitere Termine, wo man Poplite Leibnitz live hören wird

 

Mit diesem Hochgefühl geht es für Poplite Leibnitz in eine weiter spannende Zeit im heurigen Jahr. "Wir sind dankbar für diese Erfahrung und freuen uns jetzt auf die kommenden Auftritte", meint die Obfrau.


6.7.2024 – Kasernenfest Feldbach

17.8.2024 – Römern in Wagna

10.8.2024 – Castle Metlika, Slowenien

28.9.2024 – Poplite Unplugged in Kitzeck

29.9.2024 – Poplite Unplugged in Kitzeck

8.12.2024 – Weihnachtsmarkt in Wagna

21.12.2024 – Weihnachten mit Jeannine Rossi

 

Fotocredit: (c) dg/Gerhard Drindorfer

Comments


bottom of page