top of page

Leibnitzer Kinderflohmarkt hatte wieder erfolgreiche Saison


Foto: Robert Sommerauer/www.pixelmaker.at


Kindern das Gefühl für das Handeln, das Geld, das Kaufen sowie das Verkaufen zu geben, war auch heuer am 8. Juni 2024 wieder wie bereits vor elf Jahren die prägende Grundidee für den erfolgreichen Leibnitzer Kinderflohmarkt in der Schmiedgasse.


“Leibnitz lädt ein!” steht hinter den Kindern


Mastermind hinter dem Leibnitzer Kinderflohmarkt war und ist die Aktionsgemeinschaft “Leibnitz lädt ein!” als traditionsreiche Plattform von Leibnitzer Innenstadtbetrieben. Daraus ist im Lauf der Jahre eine wahre Erfolgsgeschichte geworden. Denn nicht nur Kinder, sondern auch Eltern und zahlreiche Besucher nutzen diese einmalige Gelegenheit. Beinahe die gesamte Schmiedgasse quillte voller Tische mit Lieblingsartikeln von Kindern vom Lego bis zu Rollerskates schier über. 


Hilfe und Unterstützung


Die Aktionsgemeinschaft “Leibnitz lädt ein!” wurde auch diesmal wieder von sehr aktiven Mitgliedern des Rotaract Club Südsteiermark bei den sehr arbeitsintensiven Vorbereitungen sowie beim kompletten Auf- und Abbau hilfreich unterstützt. Der Club sieht darin auch eine sehr gute Möglichkeit, junge Menschen zu unterstützen und zu fördern. Der nächste Kinderflohmarkt ist übrigens bereits für den 5. Oktober 2024 geplant.


Leibnitzer Chokolinde versüßte Kinderflohmarkt


Und noch etwas machte am Samstag beim Leibnitzer Kinderflohmarkt genussvoll die Runde: Die Leibnitzer Chokolinde, ein Genusspaar aus weißer und dunkler Schokolade ohne Alkohol mit einem Hauch von Lindenblüten, das in Kooperation mit der Leibnitzer Lindenapotheke und der Schokoladenmanufaktur Zotter als perfekte Ergänzung zur bestehenden Leibnitzer Lindenschokolade entstanden ist. Die Chokolinde ist im Stadtbüro von “Leibnitz lädt ein!” in der Schmiedgasse 6 und bei ausgewählten Mitgliedsbetrieben der Aktionsgemeinschaft “Leibnitz lädt ein!” erhältlich. 

 

Fotocredit: Robert Sommerauer/www.pixelmaker.at

Comentarios


bottom of page