top of page

Naturfilm „Tagebuch einer Biene“ im Freiluftkino zu sehen



Die Marktgemeinde Wagna veranstaltet gemeinsam mit dem Bienenzuchtverein Leibnitz am Dienstag, dem 28. Mai 2024 mit Beginn um 18 Uhr im Eingangsbereich beim Römersteinbruch Aflenz in der RetzneierStraße 11 ein Freiluftkino. Gezeigt wird im Rahmen einer Open-Air-Filmvorführung der faszinierende Naturfilm „Tagebuch einer Biene“.


Aus dem Leben einer Biene


Der sehenswerte und für die gesamte Familie geeignete Film verspricht nicht nur Unterhaltung, sondern auch lehrreiche Einblicke in das Leben und die Bedeutung der Bienen. Mit spannenden Details und informativen Fakten werden verschiedene Stationen im Leben einer Biene beleuchtet, beginnend bei ihrem kurzen Sommerleben bis hin zu ihrer unverzichtbaren Rolle bei der Bestäubung von Obst- und Gemüsesorten.


Freier Eintritt zur Open-Air-Filmvorführung


Die Vorführung findet unter freiem Himmel, inmitten unserer schönen Natur, bei freiem Eintritt statt. "Die Veranstaltung war ursprünglich bei der Blumenwiese beim Wächterhaus geplant gewesen. Doch wir haben uns aber nun dazu entschlossen, sie zum Eingangsbereich beim Römersteinbruch Aflenz zu verlegen. Es bleibt somit eine Freiluftveranstaltung. Sollte es regnen, können wir dann aber gut in den Steinbruch ausweichen", erläutert Elisabeth Klapsch von der Marktgemeinde Wagna.

 

Foto: Marktgemeinde Wagna

Comments


bottom of page