top of page

Science Busters auf der Suche nach dem „Planet B“ in Wagna


Foto: Julian Pöschl


Am 25. April 2024 um 19.30 Uhr werden in der Mehrzweckhalle Wagna im Rahmen des Kulturfrühlings der Marktgemeinde Wagna die Science Busters mit „Planet B“ ein Gastspiel geben.


Auf der Suche nach dem „Planet B“


Die Klimakrise ist umfassend und global. Sie hat Auswirkungen auf alle und alles. Die Menschheit ist also bedroht. Wer ist daran schuld? Wir selbst. Die schnelle Eingreiftruppe der Wissenschaft hat demnach jede Menge Arbeit vor sich. Sie machen sich in der Mehrzweckhalle Wagna auf die Suche nach „Planet B“.


Foto: Julian Pöschl

Kabarettist Martin Puntigam, Astronom Dr. Florian Freistetter und Molekularbiologie Dr. Martin Moder erklären Peer reviewed, mit funktionierenden Experimenten, echten Wissenschaftlern und selbst erfundenen Witzen: Können wir schneller denken als unser Gehirn? Wie begrüßen wir Aliens richtig? Wie paniert man ein Grillhendl – wissenschaftlich – richtig? Sind Kamele Impfgegner? Wie kommt man eigentlich auf was drauf? Wie überprüft man, ob es stimmt? Dürfen sich Sternschnuppen etwas wünschen, wenn sie einen Menschen sehen? Und: Was soll ein Fisch machen, wenn sein Flussbett auf Wasserader steht?


Abwechslungsreiches Inferno


Die Vorstellung bietet eine DIY-Sauerstoffkatastrophe, eine Flammenhölle für Anfänger, einen on stage Vulkanausbruch und einen homöopathischen Vollrausch! Denn Wissenschaft ist bekanntlich das, was auch dann gilt, wenn man nicht dran glaubt.


Fotocredit: Julian Pöschl

Comments


bottom of page