top of page

Spende an Vinzimarkt: Bauernbund Leibnitz schenkt feine Kost aus der Region

Unter dem Vorsatz, den Zusammenhalt in der Gesellschaft aufrechterhalten zu wollen, überreichte der steirische Bauernbund im Bezirk Leibnitz dem örtlichen Vinzimarkt Köstlichkeiten vom Schwein, Rind und Huhn.


Die feinen Fleischprodukte aus der Region wurden an den Vinzimarkt Leibnitz überreicht


Im Rahmen einer jüngeren Tradition überreichte eine Gruppe von Vertreterinnen und Vertretern des steirischen Bauernbundes im Bezirk Leibnitz auch nun wieder feine Fleischartikel aus Betrieben in der Region. Bezirksbäuerin Daniela Posch überbrachte ihrerseits bratfertige Hendln aus ihrem Betrieb, Kammerobmann Christoph Zirngast steuerte edle Teilstücke vom Rind bei. Karreebraten vom Schwein wurde zudem unter anderem vom Bauernbundobmann des Bezirks, Josef Kaiser und der Schweineerzeugergemeinschaft Styriabrid übergeben. Die Verpackung und Portionierung übernahm die Firma Steirerfleisch.


Unterstützung zeigen


Das Ziel hinter Aktionen dieser Art, so betonte man, sei vor allem die Aufrechterhaltung des Zusammenhalts in der Gesellschaft. Menschen, denen es nicht so gut gehe, könne man auf diese Weise unterstützen. Die überreichten Produkte seien aber jedenfalls wie schon bei den vorherigen Spenden wieder sehr gut von den Besuchern des Marktes angenommen worden.


Fotocredit: Steirischer Bauernbund, Bezirk Leibnitz


Comments


bottom of page