top of page

Zwei echte Powerfrauen mit Herz konnten viel bewegen



Sämtliche Protagonisten und Gäste waren vom ersten Glamour Pop Up Event im Weingarten, den Nadine Maritschnegg mit Lisa Maria Pichler organisiert haben, verzaubert. Dazu beigetragen hat auch das außergewöhnlich schönen Ambiente des Buschenschanks Kremser Keller.


Die beiden Powerfrauen mit Herz präsentierten sich im Weingarten, ob mit zeitgeistigen floralen Werken von Pinter Blumen oder modernem Make Up und Hair Stylings von Anneliese Strohmeier und Claudia Krasser bis hin zu besonderen Kunst- und Schmuckkreationen von frau o, myselfmadetrees und noch viel mehr.


Regionale Köstlichkeiten und kreativen Kreationen


Ein weiteres Highlight waren die regionalen Köstlichkeiten sowie kreativen Kreationen des beliebten Strauss Kaffee und das trendige Mini Cooper Cabrio Modell der Firma Gady, das eine glückliche Gewinnerin nun für ein Wochenende für Verfügung gestellt bekommt. Großen Anklang fanden auch die neuesten Sommer Modetrends aus dem Hause Ma Chic aus Leibnitz. 

Die BesucherInnen konnten regionale Besonderheiten entdecken und zugleich die tolle musikalische Umrahmung von Christoph Koch und der bezaubernden Sängerin Sandra Maria Held genießen.

Der Genuss stand beim Team der Kremser Keller im Vordergrund. Außergewöhnliche kulinarische Kreationen ließen die Gäste regelrecht wie "Gott in Frankreich" schlemmen.



Eine Region mit Herz


„Dieses Event und der gemeinschaftliche Gedanke dahinter ist genau das was wir wollen. Die Synergien der tollen Betriebe in der Region zu nutzen, um den Menschen eine Freude zu bereiten und zu zeigen, dass wir eine Region mit Herz sind und dieses Gefühl leben", so GF Evelyn Schweinzger vom TV Südsteiermark, die war vom tollen Flair sehr angetan war.

Nach dem überaus gelungenem ersten Pop Up Event im Weingarten, möchte man auch in naher Zukunft wieder einmal im besonderen Ambiente des Südsteirischen Weinlandes Gäste verzaubern. Die Powerfrauen mit Herz haben bereits einige weitere, neue Ideen im Köcher.

Fotocredit: KK

Comments


bottom of page